Brunsviga
montag, 08.03.
10:30 Uhr Dauer: 60 Minuten Geeignet für 3. - 6. Klasse

»Schön, dass du da bist« Musical von Regina + Gerd Frerich
Es geht um Vorurteile, Toleranz und Aufeinanderzugehen
Grundschule Thiede, SZ-Thiede, Chor-AG, Spielleitung: Stefanie Stübig

12:00 Uhr Dauer: 50 Minuten Geeignet für 4. - 6. Klasse

»Hilfe für Herion X«, selbst verfasst
"Ein Museumsbesuch ist langweilig!", meinen einige Kinder einer Schulklasse und krabbeln heimlich in eine Maschine. Im Nu finden sie sich auf dem Planeten Herion X wieder und begegnen dort merkwürdigen Wesen. Diese Bewohner sind allerdings in ihrer Existenz bedroht, denn ihr Planet bröckelt Stück für Stück ab. Doch mit der Hilfe eines Orakels können die Kinder Herion X retten.
OS Lindenbergsiedlung, Braunschweig, Theater- und Schwarzlicht-AG, Spielleitung: Jutta Paul

19:00 Uhr Dauer: 40 Minuten Geeignet für Menschen ab 14

»Der gemeinsame Hof«, Gastspiel: Pantomime von Edward Kalisz
Diese pantomimische Aufführung berührt Probleme des zeitgenössischen Menschen, sie berührt Probleme der Rivalität zwischen Völkern. Im Grunde genommen ist sie die Geschichte der EU und zeigt, wie die EU entstanden ist.
XVII. Lyzeum des Agnieszka-Osiecka-Schulzentrums Nr. 6, Breslau (Polen), Spielleitung: Edward Kalisz

und Dauer: 40 Minuten Geeignet für 8. - 10. Klasse

»Mort + Tod«, selbst verfasst nach einer Idee von Terry Pratchetts "Gevatter Tod"
Beim Lehrlingsmarkt reißen die Meister sich um die Lehrjungen. Nur Mortimer geht leer aus. Der TOD persönlich bietet ihm eine Chance. Ein Spiel um Liebe und Schicksal, Zeit und Vergänglichkeit beginnt. Wird Mortimer seine Möglichkeiten nutzen?
IGS Querum, Braunschweig, WPK 10 DSp, Spielleitung: Anne Burkhardt
dienstag, 09.03.
10:30 Uhr Dauer: 60 Minuten Geeignet für 2. - 5. Klasse

»Das Geheimnis der verschwundenen Mütter«, Bühnenkrimi
Rätselhaft, diese Entführungsserie; eine Mutter nach der anderen verschwindet von heute auf morgen sang- und klanglos, Kinder und Väter reagieren betroffen. Als Kommissar Klotzig und der Privatdetektiv kriminologisch nicht weiter kommen, nehmen die Kinder ihre Suche selbst auf und finden ihre Mütter
Karl-Söhle Grundschule, Hankensbüttel, Theater-AG 4. Klasse, Spielleitung: Annegret Lange, Antje Daum

12:00 Uhr Dauer: 30 Minuten Geeignet für 1. - 4. Klasse

»Schneewittchen zu verschenken«, Märchenparodie
Eine verwöhnte und trotzige Königstochter ist von zu Hause weggelaufen, weil ihr die Stiefmutter zu sehr auf die Nerven geht. Die gutmütigen Zwerge bieten ihr ein gemütliches Heim. Doch Schneewittchen schafft es in kürzester Zeit, den Langmut ihrer neuen Freunde aufs äußerste zu strapazieren ...!
Karl-Söhle Grundschule, Hankensbüttel, Theater-AG 4. Klasse, Spielleitung: Antje Daum, Annegret Lange

19:00 Uhr Dauer: 70 Minuten Geeignet für Menschen ab 14

»Die Welle«, selbst erarbeitet
Es handelt sich um eine (selbst erarbeitete) Szenenfolge (frei) nach dem gleichnamigen Roman von M. Rhue, basierend auf einer wahren Begebenheit (Faschismusexperiment).
Ratsgymnasium, Wolfsburg, Kurse DSp 13. & 11. Jahrgang, Spielleitung: Winfried Schaper
mittwoch, 10.03.
10:30 Uhr Dauer: 70 Minuten Geeignet für 3. / 4. Klasse

»Hexe Backa Racka«, von Werner Schrader, Heinz Lemmermann
Nachdem die Hexe ihren Zauberspruch wieder entdeckt hat, stellt sie mit den Raben Knux und Knax allerhand an - aber nur Sachen, die den Menschen helfen.
Grundschule Adenbüttel, 3.Klassen, Spielleitung: Thomas Gottschlich

12:00 Uhr Dauer: 60 Minuten Geeignet für Menschen von 9 - 12

»Ich glaub, wir sind im falschen Film«, ein Crimical von H.-W. Kemmling
Viele offene Fragen werden hoffentlich gelöst: Wer dreht überhaupt welchen Film? Wo kommen die Bankräuber her? Warum beachtet und verfolgt niemand die Räuber? - Ein harmloser Anfang und seine Folgen....
GS Mühlenbergschule, Osloß, Klasse 4a + b, Spielleitung: Heinz-Werner Kemmling
donnerstag, 11.03.
10:30 Uhr Dauer: 60 Minuten Geeignet für 1. - 6. Klasse

»Ein SAMS für Martin Taschenbier«, von Paul Maar
Martin Taschenbier lernt mit Hilfe des Sams, wie man auch ohne Gewalt seine Schüchternheit überwinden kann und dabei auch die Furcht vor den Mitmenschen verliert, die sonst immer die eigene Situation unerträglich machen.
Orientierungsstufe Weyhausen, Theater-AG 6.Klassen, Spielleitung: Michael Lüer

19:00 Uhr ENTFÄLLT!

»Ein Sommernachtstraum«, von W. Shakespeare
in der Übersetzung von E. Fried
Diese Veranstaltung entfällt leider!
Gymnasium am Eikel, Salzgitter, Theatergruppe II - AG, Spielleitung: Barbara Gendolla