»Der Streit um die Tiere«

Faule Hunde und gutgläubige Hasen
Zwei Schnecken in bunten Kostümen „laufen“ um die Wette. Katzen singen gemeinsam ein Lied. Ziegen, die so satt sind, dass sie kein Blatt mehr mögen. Zudem faule Hunde und gutgläubige Hasen. So gestaltet sich das Treiben auf einem Schulhof. Bis es zur Pause klingelt und die Kinder mit einer Schnecke Fußball spielen wollen und einen Hasen einsperren. Die Tiere schließen sich zusammen und nehmen Rache. Am Ende setzen die Tiere einen Vertrag auf, der zu einem besseren miteinander von Mensch und Tier verpflichtet.
Eine bunte Kulisse und gelungene Kostüme sorgten für ein schönes Bild. Die Schülerinnen der 3. und 4. Klasse überzeugten durch sprachlichen Einsatz und der genauen Darstellung von Tiereigenschaften. Zusätzlich wurde das Spiel von den Akteuren mit Xylophon, Rasseln und Gesang musikalisch untermalt. Durch die lebendige und überzeugende Darstellung fehlte es nicht an Spannung. Insgesamt eine sehr gelungene Aufführung, welches durch großen Applaus vom Publikum honoriert wurde.
Von Angelika Kubik

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv