»Hair«

Haariges Musical
Viel Flower, wenig Power, zumindest konnte die Gruppe nicht mit darstellerischen Mitteln überzeugen. Die Bläser machen die zarten Stimmchen platt.
Stimmung von Band getragen. Spielen mit Hippieklischee. Selbstironie durch schlechte Anleitung? Langatmig. Rollen nicht ausgefeilt, keine Bühnenpräsenz.
Wie kann man mit einer fast reinen Mädchengruppe Hair spielen?!
Die Musical-AG zeigte keine erstrebenswerte Lösung.
Bühnenbild wird zuweilen durch Projektionen kompensiert. Interessante Tanzchoreographien.
Abwechslungsreiche Kostüme
Tontechnik???
Stilvoller Schluss; Bigbandmusik löste sich kunstvoll im Gesang auf. Publikum offensichtlich begeistert.
Von Kerstin Saremba

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv