»Anstalt Sommerallee«

Wer ist wirklich wahnsinnig? Die oder wir? Die Grenzen zwischen Anstaltswelt und Außenwelt scheinen klar gezogen. Dennoch stellt sich bei der CJD eigenen Bühnenversion des berühmten Films „Einer flog übers Kuckucksnest“ die Frage nach den wahren Irren. Die karge Landschaft der Irren- „Anstalt Sommerallee“ verwandelt sich mit dem Auftreten des charismatischen McMurphy in eine Partyhölle voll innerlich Rebellierender. Als Opfer und Täter eines tyrannischen Systems, das sich eher selbst die Frage nach seiner Krankhaftigkeit zu stellen hat, bannt die Theater-AG das Publikum. Anfänglich noch etwas träger und alltäglich verdreht sich die Anstalt in eine Spirale aus Gewalt und Gegengewalt in allen denkbaren Varianten und hinterlässt atemlose Stille im Zuschauerraum.
Von Thomas Malorny

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv