»Manche mögen's heiß«

Was sollen Kartoffeln, Trillerpfeife und Brötchentüten im Publikum?! Ist doch klar: knattern, verfolgen und erschießen! Mit dieser einfallsreichen Zuschauer-Ausrüstung entfachte der Darstellende Spiel Kurs der Wilhelm-Bracke-IGS Braunschweig eine mitreißende Stimmung und hatte die Lacher stets auf seiner Seite. Durch ihre Jazzpräsentation auf hohem Niveau überzeugte ebenso die 5-köpfige Live-Band mit anspruchsvollen Liedern.Zum Inhalt: Zwei Musiker müssen auf der Flucht vor Gangstern in einem Frauen-Orchester untertauchen – eine Verwechslungs- und Verwandlungskomödie alla Marilyn Monroe.
Allerdings stellte sich bald die Grundfrage, warum man mit einer Amateurgruppe eine beinahe 1:1 Filmadaption auf die Bühne bringen musste, die zudem in über zwei Stunden von den Spielern des 12. und 13. Jahrgangs höchste Konzentration und Textsicherheit forderte. Es entstanden verständlicher Weise einige Hänger, welche jedoch souverän ausgespielt, gar genutzt wurden. Mit ihrem Charme, der ihnen Szenenapplaus einbrachte, fesselten die Spieler das Publikum. Dennoch kam zuweilen die Privatheit zum Vorschein.
Aufgrund ihrer zauberhaften Mimik und Gestik entwickelten sich besonders die beiden männlichen Hauptdarsteller Arne Feldmann und Dennis Struve zu Zuschauerlieblingen. Auch Anita Ernst brillierte in der Rolle als tolles Dummchen und „Rasseweib“. Das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe wurde bewiesen durch vollends gelungene Improvisation trotz kurzfristig eingesprungener Mitspieler.
Als absolutes Highlight des Stücks lässt sich außerdem der gut inszenierte Tango-Tanz der verlobten Männer nennen. Bauchschmerzen im lachenden Publikum bezeugen das Gelingen der turbulenten Komödie, mit der sich Ali Schulze aus dem Schultheater zurückziehen wird.
Von Britta Bartling und Mascha Grieschat

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv