»Das Zauberpferd«

Wer schlau ist, dem steht die Welt offen. Auch als Pferd. Weil das Tier so gut die Hausaufgaben der Kinder erledigt, werden alle Zoo-Insassen für eine Nacht freigelassen.
Die Geschichte haben sich die Schüler aus Gittelde selbst ausgedacht. Und da ist schon ein Haken. Denn so richtig prall ist die Story nicht, die irgendwie bei einer Hexe landet und dann wieder brav zum Zoo zurück zockelt.
Auch müssten die Kinder, wenn sie schon so ausdrucksstarke Tiere wie Giraffen, Affen oder Nilpferd mimen, in ihrer Bewegungsart etwas tierischer auftreten. Da wurden Effekte verschenkt.
Gut war der musikalische Schwung mit Flöte, Gitarren und Gesang. Witzig war der improvisierte Witz, als plötzlich eine Kulisse umfiel. Wie die alten Hasen!
Von Martin Jasper

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv