»Erinnerungen«

Zum Auftakt ließ es die Jugenddorf-Christophorusschule Braunschweig mit allen Mitteln der Kunst knallen. Mit ihrem artistischen und musischen Stück zeigten die rund 120 Schüler der Jahrgänge 5, 6 und 9, welche Talente in ihnen stecken.
Die Gruppe, bestehend aus Zirkus-AG, Chor, Schulband, Theatergruppe und Musical-AG, erzählt die Geschichte eines alternden Paares, welches noch genau so verliebt ist wie vor 50 Jahren und in Erinnerungen schwelgt.
Diese Gefühlszustände waren durch eindrucksvolle Artistik (unter anderem Einrad, Diabolo, Trampolin und Feuershow) mitzuerleben. Schulband und Chor sorgten mit Klassikern und aktuellen Liedern für den musikalischen Kick in der Turnhalle der Schule.
Insgesamt zwölf Lehrer arbeiteten mit ihren Kursen nun etwa zwei Jahre an dieser bunten Darbietung. Vor allem muss man die tolle Zusammenarbeit der Darsteller untereinander betonen. Die Schüler gingen mutig aus sich heraus und selbst ein Kamerateam konnte sie nicht verunsichern. Man darf sich auf das nächste Stück der Schule freuen.
Von Sarah Braun

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv