»Spitta am Mittag«

Spitta am Mittag
„Hör doch auf zu weinen wir sind hier im Fernsehen“. Sofort ist man nicht nur Zuschauer, sondern Gast in einem Studio. Filmisch anspruchsvoll beginnt der Darstellendes Spiel Kurs des 12 Jahrgangs des Pädagogiums Bad Sachsa mit einer Einspielung, die das Milieu vorstellt, welches zum Thema der Talkshow „Spitta am Mittag“ wird: Lumpenpack – ihr benehmt euch wie „die Ratten“! Die Figuren aus Hauptmanns dramatischer Vorlage werden in Akteure gegenwärtiger Fernsehkultur übersetzt. Glaubhaft eindimensional, wie im „richtigen Fernsehen“, zeigen die Spieler unter der Leitung von Marion Loges-Paliatsios, die ganze Palette von Streitereien auf niedrigem Niveau bis hin zum klassisch inszenierten Spannungsmoment des Vaterschaftstests. Der Streit aus der Hochhaussiedlung entflammt um die Frage wer die Eltern des kleinen Albertchens sind. Das Showformat auf der Theaterbühne aktivierte das Publikum, welches zu Zwischenapplaus und Zurufen eingeladen war, zur Interaktion. Einige eingeweihte Spieler förderten das Gefühl, live in einem Studio zu sitzen. Leider bleibt die Frage, ob es für das Publikum hinreichend spannend ist, sich in einer Situation wieder zu finden die über das alltägliche Medienphänomen nicht hinausgeht. Das Stück endet da, wo man eigentlich gerne weitergeguckt hätte, nämlich nicht in der Welt des Fernsehens sondern auf einer theatral geformten eigenen Spielebene: Ein Herr in Bademantel wird zum Held und findet den „Aus“- Knopf der Fernbedienung, schöner Wechsel zum Schluss!
Von Nicola Scherer & Sebastian Schrader

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv