»Die Trippel-Trappel-Treppe«

Ottos Mops hopst
Das war schon ein rechtes Getrappel bei der „Trippel-Trappel-Treppe“, dem Nummernprogramm der Brüder-Grimm-Grundschule, Theatergruppe Klasse 4a, aus Göttingen! Flott und abwechslungsreich boten die Viertklässlers dem gleichaltrigen Publikum einen Querschnitt durch literarische Kurzformen: Gedichte, Balladen, Limericks, Abzählreime, Witze und Wortverdrehungen. Dabei wurde aus dem gesamten Repertoire von Darstellungsformen geschöpft: hingebungsvolle und einfühlsame Untermalung durch Gestik und Mimik, chorisches sowie rhythmisches Sprechen, interpretierende Variationen der Betonung bei vollem Körpereinsatz und pantomimische Gruppenszenen mit ansprechender Musik.
Dem jungen Publikum gefielen besonders die Darstellungen der Geschichte “Das verhexte Telefon“, bei dem Kinder vorgeben, die „Störungsstelle“ zu sein und damit Prominente zu lächerlichem Tun verleiten, das Wortverdrehungsgedicht „Ottos Mops hopst“ sowie das Buchstabensverdrehungsgedicht „Die Polizei“, was gleich in zwei überzeugenden Variationen dargeboten wurde. Sogar an Goethes „Zauberlehrling“ hatten sich die Darsteller gewagt: Eingeleitet durch „magische“ Musik und Bewegungen traten hintereinander viele Zauberlehrlinge auf, die, während sie den Text der Ballade sprachen, versuchten, den wildgewordenen Besen wieder zu bändigen.
Insgesamt eine gelungene Darbietung der jungen Schauspieler, die zeigte, dass auch schon Viertklässler eine erstaunenswerte Sensibilität im Umgang mit Lyrik entwickeln können. Und wenn man dann noch erfährt, dass in dieser Klasse Schüler und Schülerinnen aus 13 Nationen zusammen treffen, die gemeinsam eine beeindruckende Ensembleleistung abgeliefert haben, dann kann man nur – wie es das begeisterte Publikum am Ende tat- applaudieren!
Von Jutta Paul

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv