»Viel Lärm um nichts«

Viel Getu um nichts Liebeswirrungen und Intrigenspinnerei
Zwei Paare, eine Handvoll hoher Herrschaften, Intrigenspinnereien, Verkupplungsversuche und zahlreiche Irrungen und Wirrungen: Unter einem leuchtenden Sternenhimmel präsentierte die Theater-AG der Sekundarstufe II vom Gymnasium Salzgitter-Bad Shakespeares Komödie.
Die Geschichte von zwei Paaren, von denen das eine am liebsten gleich vom Fleck weg heiraten möchte, während das andere sich auf Tod und Verderb nicht leiden kann (oder etwa doch?) wurde in farbigen Kostümen in einem ebenso bunten wie detailverliebten Bühnenbild aufgeführt. Die Begeisterung für das Stück konnte man den Schülern anmerken: Die langen, Shakespeareschen Mono- und Dialoge wurden besonders von den Hauptdarstellern - lebendig vorgetragen und verständlich gespielt. Durchaus komisch und bisweilen auch selbstironisch wurde das jahrhundertealte Bühnenstück inszeniert, und da passierte es auch schon mal, dass der Bote mit dem Fahrrad über die Bühne des LOT-Theaters fuhr oder die Wachen ihre nicht vorhandenen Rappen auf der Bühne aufzäumten.
Bevor sich die glücklichen Paare jedoch endlich in die Arme fallen können, mussten sie erst das lästige Auf- und Zugeklappe des Bühnenbilds überstehen, sich aus einem Netz aus Intrigen entwirren und manchen Scheintod und totale Verwirrung verkraften.
Von Nina Sieverding

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv