»Die chinesische Nachtigall«

Wunderbar kunterbuntes Musikschauspiel
Ein Haufen voller Kinder bevölkert die Bühne – der Kinderchor der Adenbütteler Grundschule bilden rechts und links eine Menschenmauer und machen die Mitte dazwischen zu ihrer Bühne. Der Handlungsort ist der Palast und der Garten der chinesischen Kaiserin. Sie erwartet Besuch von der englischen Kaiserin. Bis vor Fukushima war es die japanische Kaiserin, aus Rücksicht auf die Lage in Japan wurde es eine englische Hoheit. Die Kaiserin hört bei ihrem Gartenbesuch eine Nachtigall und beauftragt ihren Haushofmeister, diese binnen einer Stunde zu finden – andernfalls würde auf seinen Körper getrampelt werden. Auf der Suche nach der Nachtigall trifft der Haushofmeister den hofkaiserlichen Gemüsehäcksler Moulinex, der Gemüse verabscheut und es deswegen zerstückelt, dafür aber Fischstäbchen liebt und sie mit Namen versieht. Gemüse und Fischstäbchen umtanzen die beiden mit bunten Tüchern. Und da blitzt richtiges Schauspiel durch, als der Haushofmeister dem bunten Treiben irritiert zusieht und über das tanzende Gemüse hinweg versucht mit Herrn Moulinex zu sprechen. Herr Moulinex weiß wo die Nachtigall ist und bringt sie der Kaiserin. Diese lässt den Vogel, in einen goldenen Käfig sperren. Und dann kommt die englische Kaiserin zu Besuch und beschwert sich ausgiebig über schlechte Wege und Produkte in China. Als Gastgeschenk bringt sie der Kaiserin von China eine metallene Nachtigall. Damit verliert die natürliche Nachtigall ihren Posten als hofkaiserlicher Sänger – und 10 Jahre vergehen. Die metallene Nachtigall ist kaputt und die Kaiserin todkrank – sie wünscht sich nichts sehnlicher, als ein Jahr Zeit zu bekommen um Gutes zu tun und Versäumtes nachzuholen und noch einmal die echte Nachtigall zu hören . Ihr Wunsch geht in Erfüllung….
Von Fritzi Steinhilber

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv