LOT-Theater

Hinweis zur Navigation

Bitte wählen Sie links im Kasten »Spielpläne« einen Veranstaltungsort aus, um den jeweiligen Spielplan anzuzeigen!
montag, 06.06.2011
11:00 UhrDauer: 50 MinutenGeeignet ab 8. Klasse

»...und dann hängten sie Viktor auf!«


Jeder kennt die sogenannten »Opfer«. Die 4you-Schulranzenträger, die Homos, die Loser, die Hintenansteher, die Tritt-mich-Kandidaten, die Nerds, die Streber, die Mädchen. Es gibt viele Bezeichnungen für sie. Und jeder ist froh, wenn er nicht dazu gehört. Die »Täter« sind die Coolen, die Tonangeber, die Gangster, die, vor denen man Respekt hat. Die Eigenproduktion stellt exemplarische Fälle dar und versucht, die richtigen Fragen zu stellen.
Theodor-Heuss-Gymnasium Göttingen, Darstellendes Spiel Kurs Q1, Spielleitung: Claus Schlegel
18:00 UhrDauer: 70 MinutenGeeignet ab 8. Klasse

»Erdöl im Magniviertel?«

, nach Motiven von Jean Giraudoux
Was passiert, wenn skrupellose Spekulanten ganz Braunschweig bedrohen, um an Erölvorkommen im Magniviertel zu gelangen? Richtig: Die »Irre vom Löwenwall« tritt auf den Plan! Die Hvf-Acting-Gruppe hat aus dem Stück »Die Irre von Chaillot« eine eigene, aktuelle Variante mit Bezug zur Löwenstadt entwickelt.
Gymnasium Hoffmann-von-Fallersleben-Schule, Hvf Acting 10. 13.Jahrgang, Spielleitung: Christine von Samson-Mark & Kyra Mevert
dienstag, 07.06.2011
ENTFÄLLT - Diese Veranstaltung entfällt leider
11:30 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet für 7. 10.Klasse

»Lampenfieber«

, von Gabi Hofmeister und Matthias Johler
In einer Schule soll ein Musical aufgeführt werden. Die Schülerinnen und Schüler stehen vor der Liste und wollen sich eintragen. Da kommt auch Paula, die Außenseiterin, und trägt sich ein...
Gunzelin-Realschule Peine, Chorklasse 9c, Spielleitung: Carsten Heidenreich

18:00 UhrDauer: 50 MinutenGeeignet ab 7. Klasse

»Wir sind frei!«

, nach »Asphalt-Tribe« von Morton Rhue
Eine Gruppe von Straßenkindern, der »Asphalt-Tribe«, kämpft gemeinsam um das Überleben auf der Straße. Es geht um Opfer und Täter, Macht und Ohnmacht, Resignation und Hoffnung, Ablehnung und Zuneigung, Leben und Sterben.
Wilhelm-Gymnasium Braunschweig, Theater AG 9. 13.Jahrgang, Spielleitung: Jutta Paul
mittwoch, 08.06.2011
11:30 UhrDauer: 20 MinutenGeeignet von 6 12 Jahren

»Wo die wilden Kerle wohnen«

, nach dem Bilderbuch von Maurice Sendak
Max macht Unfug und muss ohne Essen auf sein Zimmer. - Er geht auf eine lange Reise und kommt an den Ort, wo die wilden Kerle wohnen. Dort wird er König, fühlt sich jedoch bald einsam und es zieht ihn zurück in sein Zimmer.
Maria-Montessori-Schule Salzgitter (Förderschule Schwerpunkt Geistige Entwicklung), Theater AG und Sek 1d, Spielleitung: Anke Sichelschmidt & Inge Wenke
anschließendDauer: 45 MinutenGeeignet von 6 10 Jahren

»Ein Schmetterlingssommer«

, vom Evelyn Schmidt und Harald Schaut
Das Mädchen Gabi verbringt die Sommerferien bei ihrer Großmutter auf dem Land. Eines Tages fährt sie mit dem Fahrrad zu einer Wiese außerhalb des Dorfes. Dort begegnet sie Ador, dem alten Wanderfalter. Plötzlich können sie sich verständigen und werden Freunde. Sie erleben viele schöne Dinge, bis eines Tages die Schmetterlinge in Gefahr geraten. Die Brennnesseln am Straßenrand sollen gemäht werden. Sind die Freunde noch zu retten?
Grundschule Othfresen, AG 2. 4.Klasse, Spielleitung: Claudia Reinhardt-Pott & Gesine Pitak-Großhennig
18:00 UhrDauer: 45 MinutenGeeignet ab 9. Klasse

»Die Anstreicher«

, nach Dario Fo
Zwei Anstreicher sollen einen Puff renovieren.
CJD Christophorusschule Braunschweig, Theater AG Sekundarstufe II, Spielleitung: Ecki Ermgassen
donnerstag, 09.06.2011
ENTFÄLLT - Diese Veranstaltung entfällt leider
11:30 UhrDauer: 70 MinutenGeeignet ab 3. Klasse

»Prinz Owi lernt König«

, Martin Krüger-Düsenberg und Swaantje Düsenberg
Weil das Fest so schön ist, will Prinz Owi jeden Monat Weihnachten feiern. Das nervt den gesamten Hofstaat. Deshalb beschließt Mama Königin, ihren Sohn auf Bildungsreise zu schicken Prinz Owi soll endlich »König lernen«.
Grundschule Wasbüttel, Schulchor der Klassen 3 und 4, Spielleitung: Silke Zieske

18:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab 10 Jahren

»Tatort Grauenstein«

, selbstverfasst
Ein Mord erschüttert die Theaterfahrt und das Ermittlerpaar steht vor vielen Fragen. Das Anwesen Grauenstein war den Schülerinnen der Theatergruppe von Anfang an nicht geheuer, besonders nicht Herr von Grauenstein, der sich in seiner geistigen Entfaltung durch Teenager und neumodische Getränke gestört fühlt.
Wilhelm-Gymnasium Braunschweig, Theater AG 7. 9.Klasse, Spielleitung: Frauke Busch

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv