»Die Russland Horror Picture Show – ein Kinderspiel«

Auf der Straße ins Nirgendwo
„Why am I sitting in the middle of nowhere? Warum nur bin ich gestrandet im russischen Nirgendwo?“, das fragte sich nicht nur die Rocksängerin Roxy, sondern auch die vielen anderen skurrilen Charaktere der „Russland Horror Picture Show“, welche die Acting-AG des Hoffmann-von-Fallersleben-Gymnasiums aus Braunschweig unter der Leitung von Christine von Samson-Mark und Maike Jacobs auf die Bühne brachte. Karikierte, überspitze und doch höchst unterschiedliche Gestalten trafen auf einer verrückten Busfahrt aufeinander und ließen den Zuschauer teilhaben an einer unterhaltsamen Stunde Schülertheater, gespickt mit musischen Einwürfen, Interaktion mit dem Publikum („ Wer von ihnen hat ein I-Phone 5?“) und mehreren 20kg Säcken kinderfreundlichem Spielsand, der die Bühne auf interessante Art in osteuropäischen Boden verwandelte. Auf der Straße ins Nirgendwo reist man als Zuschauer trotzdem gerne mit.
Von Danny Ueberschär

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv