»Natürlich war das nicht die feine Art...«

Die Schattenseite...
Was ist bloß mit Jonas passiert? Der Junge ist verschwunden. Beim Fußballtraining war er doch noch! Und auf einmal steht die ganze Stadt kopf. Er ist tot! Schuld will jedenfalls niemand haben, denn alle haben ja ihr Bestes gegeben und haben es nur gut gemeint. Das so etwas Furchtbares passieren könnte, war ja zu keinem Zeitpunkt abzusehen. Okay, die Hakenkreuze in der Schule hätten schon ein Anlass zur Sorge seien können. Rechte Gewalt ist derzeit sehr aktuell in Deutschland, vor kurzem begann der NSU-Prozess. Gerade deshalb ist die Zeit gut, um Rechtsextremismus in seiner ganzen Brutalität und Rücksichtslosigkeit darzustellen. Unverblümt, gnadenlos und erschreckend! Dieser Aufgabe hat sich die Klasse 10e des THG Wolfenbüttel unter Leitung von Juliane Trikojat am Dienstagabend im Haus Drei des Staatstheaters gestellt. Und sie haben sie erfüllt! Die Collage auf Grundlage von Mats Wahls Buch Der Unsichtbare zeigt, was rechte Gewalt in Deutschland anstellen kann. Es ist beklemmend, wie drei der Spielerinnen und Spieler auf der Bühne Beleidigungen und rassistischen Auswurf von sich geben, wie die Obersten der Stadt die Schuld ohne Weiteres von sich weisen und behaupten, sie hätten im Sinne der Stadt gehandelt. Was die Klasse 10e auf die Bühne bringt ist in jeder Hinsicht beeindruckend. Endlich wird das Thema Nazis nicht als moralischer Fingerzeig behandelt, sondern in der ganzen unschönen Wahrheit auf die Bühne gebracht, ohne Belehrung oder Plakativität. Der Einsatz von verschiedenen darstellerischen Gestaltungsmitteln und unterschiedlicher Musik unterstreicht die Stimmung wunderbar. Und die Verknüpfung mit dem ganz normalen Wahnsinn des Alltags der Schüler macht die Situation umso drastischer und geht dementsprechend auf. Der Applaus fällt überwältigend aus, was auf jeden Fall gerechtfertigt ist!
Es ist wirklich ein furchtbarer Abend. Also haben die Schüler ihr Ziel erreicht!
Von Niklas Weihe

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv