»Ich packe meinen Koffer«

Lasst uns doch einfach mal verreisen!
Was stellt man denn jetzt mit seiner Freizeit an? Schwimmen? Neeeee! Spazieren gehen? Laaaaaangweilig. Da scheint doch Reisen eine ganz gute Idee zu sein! Und so begeben sich die neun Schülerinnen und Schüler der Theater-Ag des Wilhelm-Gymnasiums (Spielleitung: Matthias Wybranietz und Jutta Paul) am Donnerstagmorgen im Kleinen Haus auf einen abenteuerlichen Trip um die Welt. Ob verloren in New York, gestrandet auf Hawaii, auf Forschungsreise in der Tundra oder im Geheimauftrag in Abu Dhabi. Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Als Requisiten dienen hierbei hauptsächlich Koffer verschiedenster Größen, die auch gerne mal zum Kamel oder Lichtschwert umfunktioniert werden! Der Musikeinsatz ist hierbei gelungen und erleichtert den noch teils unerfahrenen Spielerinnen und Spielern eine gelungene Collage auf die Bühne zu bringen. Als Zuschauer kommt selten Langeweile auf und auch für den Spaß im Publikum ist ausreichend gesorgt! Zum Schluss gibt es zu Recht einen lang anhaltenden Applaus und diverse Lobeshymnen auf diese Leistung! Und nach all der Anspannung sind die Schülerinnen und Schüler jetzt bestimmt wirklich urlaubsreif!
Von Niklas Weihe

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv