»NACHTS«

Träume was Süßes!
Trotz früher Stunde machte sich der Prüfungskurs Darstellendes Spiel des 11. Jahrgangs der Ricarda-Huch-Schule unter der Leitung von Matthias Geginat mit Schlafanzug und Kopfkissen bettfertig.
Die 21 Schlafmützen kämpften sich durch ihren selbstkreierten Traumdschungel. Das nonverbale Konzept des Kurses konnte mit starken Bildern überzeugen. Auch hat die eingespielte Musik, die eine überwiegend düstere Stimmung erzeugte, die Szenarien gut unterstreichen können. Schade jedoch, dass die Schauspieler an dem Abend ausschließlich schlecht geträumt haben. So jagte ein Albtraum den nächsten und gönnte weder ihnen noch den Zuschauern eine Verschnaufpause. Eine Vorstellung, nach der man kein Auge zu tun werden kann. Na dann gute Nacht!
Von Matthias Wybranietz

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv