»Way to Another Live«

Der Weg zu einem anderen Leben
Von der Dramaqueen zur besten Schwester. Vom Engel zum Punkerfreund. Den Weg zu einem anderen Leben beschrieben die Spieler der Theater AG des 8. Jahrgangs der Christophorusschule Braunschweig.
Unter der Leitung von Ecki Ermgassen entstand ein von den SchülerInnen selbst entworfenes Theaterstück, in dem zwei Schwestern, die ebenso gut im Film „Fuck ju göhte“ hätten mitspielen können, sich zerstreiten und daraufhin eine Schwester durch die Mithilfe von Hexen stirbt.
Nun heißt es „Knocking on heavens Door“ - und die Verstorbene findet sich vor dem Himmelsgericht wieder. Hier trifft sie auf einen gewitzten Petrus und eine taffe Beisitzerin. Das Stück nimmt zunehmend Fahrt auf. Die Angeklagte bekommt eine zweite Chance und ein Engel wird an ihrer statt auf die Erde zurückgeschickt, um eine Aufgabe zu lösen: Einen anderen Menschen finden, den man liebt und der einen liebt. Der Engel trifft auf eine Punkerin. Die Aufgabe wird gelöst. Die Schwestern finden wieder zueinander und der Engel bleibt bei der Punkerin. Ein gelungenes Stück über verworrene Wege zu einem anderen Leben.
Von Hinrich-Bahne Schrade

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv