»Aufbrüche und Durchbrüche«

Erste Liebe, Enttäuschungen undů. Schule
Die Schüler der Oberschule Lehre, Haupt- und Realschule, unter der Leitung von Kathrin Marks, laden die Zuschauer ein, sie auf der Reise des Erwachsenwerdens zu begleiten. Etappenweise werden alle Altersstufen mit ihren Problemen und Besonderheiten dargestellt. Von den ersten Spielplatzbekanntschaften, über Unternehmungen mit Freunden stehen später Themen wie erste Liebe, Enttäuschungen und Schule im Vordergrund. Und auch die Erwartungen der Lehrer und Eltern an die Spieler werden auf humorvolle Art und Weise widergespiegelt. Die Authentizität und Präsenz der Spieler werden unterstützt durch die autobiographischen Texte, welche immer wieder eingeschoben und vorgelesen werden. Die Inszenierung lebt von der Vielfalt der eingesetzten Mittel wie Tanzeinlagen und dem cleveren Umgang mit Requisiten. Besonders hervorzuheben sind der Zusammenhalt der Gruppe und die damit verbundene Spielfreude, mit welcher sie die Zuschauer begeistern.
Von Marlena Labuhn und Julie Kieffer

Kommentare

14.07.2014 15:26 Oberschule Lehre Klasse 9
Wir sind fünf Mitwirkende, die das Stück in Kleingruppenarbeit gestaltet und als Spieler an der Aufführung teilgenommen haben. Aufregung, Stress, Angst und aber auch Vorfreude und ein bisschen Lampenfieber - all das haben wir hautnah erlebt. Wir waren erleichtert und glücklich, als die Aufführung vollbracht war. Besonders schön fanden wir, dass die Studentinnen der HBK im Anschluss mit uns das Gespräch gesucht haben. Sie haben interessierte Fragen gestellt und uns dann eine sehr positive Rückmeldung gegeben. Es hätte ihnen ausgezeichnet gefallen. Besonders beeindruckt waren sie vom Improvisationstalent einzelner Schüler und Schülerinnen. Nachdem einer der beiden Hauptdarsteller ganz kurzfristig ausgefallen war, mussten alle ihre Flexibilität zeigen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen , finden wir. Auch unsere Spielleiterinnen - Frau Nina Schindehütte, die in der offiziellien Ankündigung leider vergessen wurde, und Frau Kathrin Marks - sind unglaublich stolz auf die Leistung von uns Schülern. Ein ganz besonderer Dank gilt dem gesamten Technik-Team des L.O.T.-Theaters, die supernett waren.
Julia Stieghan, Jana Kroll, Anna Weetendorf, Yannic Lindner, Malte Liske

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv