LOT-Theater

Hinweis zur Navigation

Bitte wählen Sie links im Kasten »Spielpläne« einen Veranstaltungsort aus, um den jeweiligen Spielplan anzuzeigen!
montag, 30.06.2014
11:00 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet für Klasse 8 - 12

»In einer Neujahrsnacht«

, selbstverfasst
Heiter und beschwingt, so fühlen sich Gäste der Silvesterpartys. Bei manchen aber gerät der Blick zurück und in die Zukunft auch sorgen- oder leidvoll. Gespielt werden abwechslungsreiche, ernste und witzige Episoden, in denen sich Menschen begegnen, erkennen und manchmal auch verstehen lernen.
Julius-Spiegelberg-Gymnasium Vechelde, Kurs Darstellendes Spiel im 11. Jahrgang, Spielleitung: Klaus Nührig
18:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»24 Stunden – der Countdown läuft«

, selbstverfasst
Fünf Ermittler – wer ist der Maulwurf?
CJD Christophorusschule Braunschweig, Theater AG 10. Jahrgang, Spielleitung: Ecki Ermgassen
dienstag, 01.07.2014
11:30 UhrDauer: 45 MinutenGeeignet für die Klassen 7 - 13

»Freedom«

, selbstverfasst
Ein Tanztheater durch die Hippie-Zeit bringt jeden Zuschauer schwungvoll in die Epoche der 70er Jahre. Jack, aus einer amerikanischen Kleinfamilie, kommt nach New York, um als Freiwilliger in den Vietnamkrieg zu ziehen. Dort trifft er Hippies, die Antikriegsbewegung… und seine große Liebe.
Oberschule an der Deilich Bad Harzburg, Wahlpflichtkurs Tanztheater 10. Jahrgang, Spielleitung: Stephanie Linmann-Köthe
ENTFÄLLT - Diese Veranstaltung entfällt leider
18:00 UhrDauer: 70 MinutenGeeignet für Sekundarstufe II

»Bunbury, oder Ernst sein ist wichtig«

, nach Oscar Wilde
Hinter der Leichtigkeit der espritvollen Dialoge steht der Ernst von Oscar Wildes gesellschaftskritischer Persiflage der viktorianischen Mentalität mit ihrer heuchlerischen Fassade, der übersteigerten Wertschätzung von Rang, Namen und Herkunft. Wilde entlarvt hier – vergnüglich kaschiert – das Oberflächliche, Seichte und Unehrliche hinter einem eingeübten Rollenspiel.
Hoffmann-von-Fallersleben-Gymnasium Braunschweig, Kurs Darstellendes Spiel im 11. und 12. Jahrgang, Spielleitung: Markus Bertelsmann
mittwoch, 02.07.2014
11:30 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet ab 14 Jahren

»Aufbrüche und Durchbrüche«

, selbstverfasst
Eine Geschichte des Erwachsenwerdens - besondere Gefühle und Erlebnisse prägen die verschiedenen Phasen. Erst nach verschiedenen Krisen und Brüchen gelingt letztlich der Aufbruch in die neue Zeit, in das Leben als lebenshungriger junger Erwachsener. Die Zukunft kann kommen.
Oberschule Lehre, Haupt- und Realschule, Wahlpflichtkurs 9. und 10.Jahrgang, Spielleitung: Kathrin Marks
18:00 UhrDauer: 45 MinutenGeeignet ab Klasse 9

»Das Rätsel Zeit«

, selbstverfasste Szenencollage
Zeit bestimmt das Leben des Menschen wie keine andere Größe. Ein festes Terminkorsett in der westlichen Welt lässt uns daran fast ersticken. Wir haben das Gefühl, dass sich der Takt unserer Lebenszeit immer mehr beschleunigt. Wir sind der Zeit ausgeliefert.
IGS Wilhelm Bracke Braunschweig, Kurs Darstellendes Spiel 11. Jahrgang, Spielleitung: Elke Müller-Matuschek
donnerstag, 03.07.2014
11:30 UhrDauer: 50 MinutenGeeignet ab Klasse 9

»Schein bright like a diamond«

, selbstverfasst mit Fragmenten aus Gerhard Hauptmann »Die Weber«
Noch nie waren die Deutschen so reich. Noch nie war die Kluft zwischen ihnen und der »normalen« Bevölkerung so groß. Trotz eindrucksvoller wirtschaftlicher Leistung ist Deutschland ein Land, in dem der Fahrstuhl für wenige nach oben führt, aber für immer mehr nach unten. Mit ironischem Blick wird diese soziale Ungerechtigkeit sichtbar und direkt spürbar.
Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel, Prüfungskurs Darstellendes Spiel im 11. Jahrgang, Spielleitung: Christian Krüger
18:00 UhrDauer: 30 MinutenGeeignet ab Klasse 9

»BANDENkrieg!«

, selbst entwickelte Szenencollage
BANDEN: BRÜDERLICHKEIT.KAMERADSCHAFT. FAMILIE. Der Deal ist geplatzt. Fridolin Vogelschiss, Deckname: Weißer Hai, hat seinen Auftrag erfüllt. Vier Geiseln in den Flossen des Weißen Hais. Sein Auftraggeber, Mafiaboss Luigi Langfinger, ist zufrieden, da alles glatt gelaufen ist. Doch dann: RACHE. HASS. TOD. VERLUST. INTRIGEN. …& LEIDENSCHAFT.
Gymnasium am Bötschenberg, Kurs Darstellendes Spiel im 11. Jahrgang, Spielleitung: Rieke Rathfelder

anschließendDauer: 20 MinutenGeeignet ab Klasse 9

»Hexen!«

, selbstverfasstes Tanztheaterstück
Eine kleine Gruppe böser Hexen, die Hexen des Windes, missbraucht ihre Macht zu einem Angriff gegen Menschen und Hexen. Die Hexengemeinschaft wird zum Clan-Treffen gerufen, um die Schuldigen zu ermitteln und zu bestrafen. Die Hexen des Windes unterwandern dieses Treffen, sodass ein Unschuldiger verurteilt wird. Es kommt zum finalen Kampf zwischen Gut und Böse.
Otto-Hahn-Gymnasium Gifhorn, AG Stattgespräch, Spielleitung: Elke Kuchenbecker

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv