»Du erscheinst mir so groß«

Immer diese Pubertät....
Wie verändert sich der Körper in der Pubertät? Worauf muss ich beim ersten Mal achten? Und was haben Moritz, Melchior und Wendla eigentlich mit uns zu tun? Diesen und anderen Fragen stellten sich die 16 Schülerinnen und Schüler (Spielleitung: Christian Bilges und Katja Schröter) des 12. Jahrgangs vom Theodor-Heuss-Gymnasium Wolfenbüttel in ihrem Stück ,,Du erscheinst mir so groß. Sie versuchten dabei originalgetreue Textpassagen aus Frank Wedekinds Drama Frühlingserwachen mit eigenen Ansätzen zu vermischen, was ihnen größtenteils souverän gelang. Zur Unterstützung nutzten sie lediglich weiße Tücher, die unterschiedlich genutzt wurden, und diverse Musik und Audioaufnahmen, die die Atmosphäre unterstützten. Zu bemängeln ist nur, dass sich das Stück hauptsächlich der sexuellen Seite der Pubertät näherte, weniger jedoch den anderen Fragen des Lebens. Trotzdem bleibt ein gelungener Abend in Erinnerung, der zu Recht mit großem Applaus gewürdigt wurde.
Von Niklas Weihe

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv