»One way Ticket?!«

Träumen in verschiedenen Welten
Die Tänzerin lächelt schüchtern ihren Mittänzerinnen zu; sie scheint zu fragen: „Jetzt? Geht’s los? Alleine traue ich mich nicht …“ Sicherheit oder Risiko? Langeweile oder Abenteuer? Alltag oder Freiheit? Dieser im Gedächtnis bleibende Eindruck aus dem Stück „One way Ticket?!“ spiegelt im Kleinen das Thema der Spielgruppe wider. Eingefügt in die Rahmenhandlung, nach der einige, miteinander befreundete Schulabgänger eine gewonnene Gruppenflugreise dazu nutzen wollen, vor dem Eintritt in den Berufsalltag noch einmal etwas Unvergessliches zu erleben, landen die Protagonisten vor dem eigentlichen Reiseantritt in ihren Träumen in gänzlich verschiedenen Welten und erleben dort skurrile und anrührende Geschichten. Beeindruckend ist dabei der vielfältige Medieneinsatz mit - durchaus passenden - eingespielten Musik- und Filmsequenzen. Interessanter aber die Verschränkung eigens gedrehter Videoszenen mit dem Bühnenspiel, tänzerische Einlagen und „handgemachte“, eigene Rhythmen. Dabei merkt man den Mitgliedern der Theater-AG der Dr.-Klaus-Schmidt-Hauptschule aus Salzgitter an, dass ihnen die Traumszenen, die sie selbst entworfen und anschließend in der Gruppe weiter entwickelt haben, wichtig sind. Gerne hätte man noch mehr von den Protagonisten erfahren, dazu wären aber eine stärkere Charakterisierung und Figurenzeichnung, auch durch größere Textanteile, erforderlich gewesen. Einigen Schülern merkt man zu Beginn an, dass es sie Überwindung kostet, sich vor fremdem Publikum zu präsentieren, aber sie spielen sich im Laufe des Stückes zunehmend frei, sie trauen sich, wie auch die Tänzerinnen: zusammen lächeln sie … und tanzen.
Von Ulrich Stracke

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv