»Alice im Anderland«

Warst du schon mal in einer Psychiatrie?
Ein Mädchen, das verängstigt ihren Kuscheltierhasen streichelt, zusammengekauert auf der Mitte der Bühne hockt und zwei Mitarbeiter der Nervenheilanstalt sie betrachten - Alice ist kein normales Mädchen, ihre Eltern sind bei einem Brand gestorben und nun versucht sie, ihr Trauma, an dem Feuer Schuld zu sein, zu verarbeiten. Was die Mitarbeiter nicht wissen, Alice’ Besuch im Wunderland hat Spuren hinterlassen. Die "Grinsekatze" redet Alice ins Gewissen, der "Hutmacher" erzählt von alten Kriegsgeschichten, die "Herzogin" ist traumatisiert vom Tod ihres Kindes und das "Weiße Kaninchen" versteckt sich vor der "Herzkönigin" und dem "Herzbuben", denn diese machen Alice und den Figuren das Leben nicht leicht. Daran schuld? Die blauen Pillen zur Behandlung von Patientin 263, eben dem Mädchen, das ohne Unterlass ein Kuscheltier liebkost.
Die Emil Langen Realschule und die Gottfried Linke Realschule Salzgitter haben unter der Spielleitung von Jannis Mouratidis aus dem alten Märchen ein neumodisches, schauriges und zugleich witziges Erlebnis geschaffen. Die Sprache überwiegt im Stück und trägt zum Beispiel bei dem weißen Kaninchen, welches lispelt und am ganzen Körper permanent zittert, zu dem lustigen Aspekt des Stückes bei. Durch Unterbrechungen vom Psychologen, welcher verschiedenste psychische Erkrankungen bei dunkler Atmosphäre erklärt, wird das Stück aufgelockert. Musik und Lichteffekte werden sinnvoll eingesetzt und unterstützen eindrucksvoll das Geschehen auf der Bühne. Durch die Haare fassen und Versprecher kamen vor, waren aber eher eine Seltenheit. Das Auftauchen der Herzkönigin und des Herzbuben - nach dem Versuch der Freunde, die Schlüssel zu klauen und aus der Nervenklinik zu flüchten - bringt das Stück zum eindrucksvollen Höhepunkt. Am Ende des Stückes zeigt Alice den Zuschauern ihr wahres Gesicht mit den Worten "Mein Name ist Alice. Ich habe meine Eltern umgebracht und ich würde es wieder tun". Ein durchaus lohnenswertes und schönes Stück.
Von Celine Strümpfler

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv