»Erster Schultag, o weh?«

... mach den Butterfly!
"Ich freue mich sooo auf die Schule!" - Jan kommt in die erste Klasse und ist ganz gespannt auf seine neuen Mitschüler, auf den Unterricht und auf die Pausen. Wenn, ja wenn nicht da die Großen wären. Und genau einer der Großen - Bastian - stellt ihm in der Pause ein Bein und genau dieser Bastian wird auch noch sein Patenschüler aus der Dritten - das kann ja heiter werden! Aber so schlimm wird es dann doch nicht. Jan und Bastian verabreden sich nach einem "Konfliktstreitschlichtergespräch" sogar zum Spielen und Schule macht auch Spaß. Vor allem das "Bewegungspowerfitnessintensivtraining" mit den Patenschülern - "Mach den Butterfly" - wird nicht nur das Highlight des ersten Schultages, sondern auch des selbstverfassten Stückes "Erster Schultag, o weh?" der Klasse 3b der Grundschule am Kaisergarten Gittelde und bekommt spontanen Zwischenapplaus. Man merkt den Schülerinnen und Schülern an, dass sie mit großer Ernsthaftigkeit offenbar eigene Erlebnisse in der Schule auf die Bühne bringen, alles wirkt authentisch und lebendig. wenn auch stimmlich manchmal etwas zaghaft. Fit wie ein Turnschuh und mit viel Spielfreude erobern sich die Akteure die Bühne von Haus III und schleichen auf leisen Sohlen zu ihrer Klassenlehrerin Frau Sonnenschein und lassen sich zu Hund, Katze und Huhn verzaubern -Miau, Wau und Gackgaaack!
Ja, und dann sieht Frau Sonnenschein auch schon auf die Uhr ... 3, 2, 1 - Schluss! Der erste Schultag ist vorbei - und das Stück ist zu Ende. Kräftiger Beifall!
Von Thomas Sander

Kommentieren

Die Kommentar-Funktion wurde wegen Spam-Missbrauch deaktiviert.

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv