Haus Drei

Hinweis zur Navigation

Bitte wählen Sie links im Kasten »Spielpläne« einen Veranstaltungsort aus, um den jeweiligen Spielplan anzuzeigen!
montag, 29.05.
11:00 UhrDauer: 30 MinutenGeeignet ab Klasse 3

»Bestimmt wird alles gut«

, nach dem Bilderbuch von Kirsten Boie
Von Syrien nach Deutschland – auf diesen Weg machen sich Rahaf und Hassan mit ihren Eltern und Geschwistern. Sie flüchten mit vielen anderen Familien aus Syrien in ein Land ohne Bürgerkrieg. Wie sind die Menschen im neuen Land? Sind sie wie die Frau im Zug, die das Kindergeschrei kaum erträgt und sie anbrüllt? Oder sind sie wie der Schaffner, der der Familie Glück wünscht und sogar ein Auge zudrückt, als sie kein Ticket haben?
Grundschule Am Geitelplatz Wolfenbüttel, Theater-AG der 4. Klassen, Spielleitung: Thyra Graff & Sarah Wurche
18:00 UhrDauer: 30 MinutenGeeignet ab Klasse 10

»Du hast die Wal! Was sollen wir thun?«

, selbstverfasste Szenencollage
Eben war die Kindheit noch eine Zeit voller Spaß und Freude trotz Schule. Die Oberstufenzeit sollte der krönende Abschluss werden, bevor es ernst wird. Doch so spaßig ist es oft nicht mehr. Die Angst vor dem Danach drückt einen bereits runter. Manchmal braucht es schon Alkohol, um auf Parties locker sein zu können. Mitschüler/innen sind wochenlang nicht im Unterricht, weil sie ihre Depressionen stationär therapieren müssen. Wie sollen wir unsere Unbeschwertheit wiederfinden?
CJD Braunschweig, Prüfungskurs Darstellendes Spiel 11. Jahrgang, Spielleitung: Anja Flohé
dienstag, 30.05.
11:30 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet ab Klasse 5

»Hexen hexen«

, nach Roald Dahl
Im Märchen haben Hexen immer alberne schwarze Hüte auf, tragen schwarze Umhänge und reiten auf dem Besen. Diese Geschichte ist jedoch kein Märchen. Sie handelt von echten Hexen ... echte Hexen tragen ganz normale Kleider und sehen auch wie ganz normale Frauen aus. Deshalb ist es so schwer, sie zu erwischen...
Theodor-Heuss-Gymnasium Göttingen, Theater-AG der 5. Klassen, Spielleitung: Ulrike Wagner
18:00 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Unter Strom«

, selbstverfasst
Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön ... Doch plötzlich ist gar nichts mehr schön. Stromausfall. Und der Zug? Bleibt stehen. Du bist mit Leuten in einem Zugabteil eingeschlossen, die dir fremd sind. Ihr seid von Grund auf verschieden. Das Abteil besteht nur aus euch. Du wirst sauer. Du suchst jemanden, den du verantwortlich machen kannst. Du willst aussteigen – doch du kannst nicht entkommen.
Gymnasium Neue Oberschule Braunschweig, Kurs Darstellendes Spiel 11. Jahrgang, Spielleitung: Jasmin Schwarz
mittwoch, 31.05.
10:00 UhrDauer: 45 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Das Bettelweib von Locarno«

, nach Heinrich von Kleist
Locarno in Italien und eine kalte Novembernacht. Eine Bettelfrau klopft an die Tür eines reichen Grafen und bittet um Obdach. Dies wird ihr gewährt, wäre nicht die Kaltherzigkeit des Grafen ... Das Drama nimmt seinen Lauf.
Emil Langen Realschule Salzgitter, Theater-AG, Spielleitung: Jannis Mouratidis
11:30 UhrDauer: 30 MinutenGeeignet ab Klasse 6

»Andere Länder, andere Sitten«

, selbstverfasst
»Ich bin gerne im Garten meiner Oma. Ein Raum hat Wände. Ich bin nicht gerne bei Aldi und Lidl. Ein Ort kann alles sein.« Orte sind untrennbar mit ihren Bewohnern verbunden. Menschen erleben Geschichten an allen Orten der Welt. Wenn uns ein Land genannt wird, haben wir sofort ein Bild der Einwohner im Kopf. Wir haben uns mit verschiedenen Orten beschäftigt. Herausgekommen ist eine Szenencollage, die geprägt ist durch kulturelle Begegnungen, biografische Elemente, Postkarten und auch einige Klischees.
Gymnasium Kleine Burg Braunschweig, Wahlfreier Kurs Darstellendes Spiel 7. Jahrgang, Spielleitung: Melanie Alfke
18:00 UhrDauer: 30 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Kann ich nicht mal (nicht) ich sein?«

, selbstverfasst
Wer muss ich sein? Wer will ich sein? Wer bin ich wirklich? – Fragen, die sich jeder in seinem Leben bestimmt schon mal gestellt hat und deren Beantwortung in der heutigen Zeit, in der Individualismus fast schon zum Zwang geworden ist, immer komplexer wird. Dennoch lassen sich neun junge Menschen auf der Bühne auf dieses moderne Abenteuer zwischen Anpassung und Individualität ein und versuchen, für sich eine Antwort auf diese Fragen zu finden.
Gymnasium Ricarda-Huch-Schule Braunschweig, Prüfungskurs Darstellendes Spiel 11. Jahrgang, Spielleitung: Katrin Pelz
donnerstag, 01.06.
10:00 UhrDauer: 50 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Boarding Time«

, selbstverfasst
Hallo Unbekannter, besteige dieses Flugzeug und sieh, wohin es dich mitnimmt. Wir reisen – ob mit oder ohne Ziel. Abenteuer und Erkenntnis sind möglich, wenn man sich darauf einlässt. Also steig ein, denn die Frage ist nicht immer Natururlaub oder Städtereise.
Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel, Prüfungskurs Darstellendes Spiel 11. Jahrgang, Spielleitung: Katharina Reddig
11:30 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Wer bist du im Wunderland?«

, frei nach Lewis Carroll
Bereits 1865 ließ Lewis Carroll Alice ins Wunderland eintauchen. Heute verschwindet der DSP-Kurs des 12. Jahrgangs des Gymnasiums im Schloss erneut in den Tiefen eines zauberhaften, unheimlichen und verrückten Wunderlands.
Das Stück »Wer bist du im Wunderland?«, angelehnt an den Roman Carrolls, verfolgt die Kreaturen eines neu gestalteten Wunderlands auf ihren Spuren, sich selbst zu finden und sich dem Alltag zu entziehen.
Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel, Kurs Darstellendes Spiel 12. Jahrgang, Spielleitung: Jill Bahadir

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv