LOT-Theater

Hinweis zur Navigation

Bitte wählen Sie links im Kasten »Spielpläne« einen Veranstaltungsort aus, um den jeweiligen Spielplan anzuzeigen!
montag, 29.05.
09:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet für alle

»Die Agentur seltsamer Berufe«


Zu Gast bei der Schultheaterwoche.
Selbst entwickeltes Stück in Kooperation mit dem LOT-Theater und dem Spielraum TPZ. – Theaterpädagogisches Zentrum für Braunschweig und die Region e. V.

Was macht eine verzweifelte Mathelehrerin, der die Lösung für ihre eigene Matheaufgabe einfach nicht mehr einfallen will? Was machen die beiden Geschwister, die noch schnell das Haus aufräumen müssen, bevor Mama und Papa von der Arbeit wiederkommen? Und was würdest du machen, wenn du keine Zeit fändest, dich bei deiner besten Freundin zu entschuldigen? Die Agentur seltsamer Berufe hätte da ein paar Ideen.
Miniklub am LOT-Theater Braunschweig Spielleitung: Franca Özkan & Jaqueline Mongeville & Gina Neubert
11:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet für alle

»Die Agentur seltsamer Berufe«


Zu Gast bei der Schultheaterwoche.
Selbst entwickeltes Stück in Kooperation mit dem LOT-Theater und dem Spielraum TPZ. – Theaterpädagogisches Zentrum für Braunschweig und die Region e. V.

Doppelvorstellung. Beschreibung s. o.
Miniklub am LOT-Theater Braunschweig Spielleitung: Franca Özkan & Jaqueline Mongeville & Gina Neubert

18:00 UhrDauer: 75 MinutenGeeignet ab Klasse 9

»Die Stühle«

, von Eugene Ionesco
Apokalypse – zwei Menschen scheinen die letzten Überlebenden in ihrem Bunker zu sein. Aber sie haben noch etwas mitzuteilen, eine wichtige Botschaft! Das Publikum erwartet ein absurdes Stück von Ionesco modern inszeniert und durch eigene Texte, Choreographien und viele Ideen erweitert. Bitte erschrecken Sie nicht, wenn Sie heute der Tod trifft; er gehört zu Ihrem Leben!
Gymnasium Kleine Burg Braunschweig, Theater-AG »Modernes Theater«, 11. Jahrgang, Spielleitung: Saskia Pinedo Saboya & Christoph Weber-Kuligk
dienstag, 30.05.
11:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab Kindergartenalter

»Circus Holterdipolter präsentiert«


Ein zauberschönes Zirkustreiben rund um Jonglage, Akrobatik, Clownerie und Tanz. Im 20. Jahr seines Bestehens nimmt der Schulzirkus »Holterdipolter« der Peter-Pan-Schule-Wolfsburg (Förderschule Schwerpunkt geistige Entwicklung) alle mit in seine bunte Zirkuswelt. Lasst euch überraschen und verzaubern und freut euch mit uns.
Peter-Pan-Schule Wolfsburg (Förderschule Schwerpunkt geistige Entwicklung), Schulzirkus Holterdipolter, Spielleitung: Birgit Terschlüsen
ENTFÄLLT - Diese Veranstaltung entfällt leider
18:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab Klasse 9

»Ein Sommernachtstraum«

, Shakespeare-Adaption
König Theseus will Hippolytha, die Amazonenkönigin, heiraten, die er zuvor im Kampf besiegt hat. Aber auch Hermia soll standesgemäß Demetrius heiraten, liebt aber Lysander – und der sie auch. Hermias Freundin Helena verzehrt sich nach Demetrius, der sie auch mal umwarb, sie aber nun loswerden will. Ein heilloses Durcheinander, das durch die Flucht aller Beteiligten in den magischen Wald nicht weniger verwirrend wird.
Ratsgymnasium Wolfsburg, Kurs Darstellendes Spiel 11. Jahrgang, Spielleitung: Inka Sander
mittwoch, 31.05.
11:30 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Disney Highschool«

, selbstverfasst
Eine an der Schule ausgegrenzte und gemobbte Schülerin wechselt zur Disney Highschool und findet mit Hilfe der Schüler und Lehrer ihr Selbstvertrauen zurück. Dabei entdeckt der Zuschauer diverse Ähnlichkeiten mit bekannten Disneyfiguren. Musikalisch orientiert sich das Stück ebenfalls an den bekannten Disneyfilmhits. Bis auf kurze Dialoge wird das Stück überwiegend tänzerisch präsentiert.
Oberschule Bad Harzburg, Wahlpflichtkurs Tanztheater Klasse 10, Spielleitung: Stephanie Linmann-Köthe
18:00 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet ab Klasse 4

»Star Wurst – unser Senf zur Trilogie«

, frei nach George Lucas
Endlich! Die größte Geschichte des Universums auf der Theaterbühne! Frech verpackt – dramatisch, quatschig, gut ... und manchmal auch böse. Lass Dich überraschen, wie die Kulturklasse der Schule Gymnasium Am Fredenberg den berühmten Science Fiction-Klassiker um die Macht und ihre dunkle Seite spielerisch umsetzt.
Gymnasium Am Fredenberg Salzgitter, Klasse 9.3 Kulturelles Profil, Spielleitung: Sebastian Schrader
donnerstag, 01.06.
11:30 UhrDauer: 45 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Alice«

, von Lewis Carroll
Die reichlich schräge Traumwelt der »Alice im Wunderland« in ihrer übersteigerten Ekstase dient als Grundlage und Inspiration für ein Theaterstück, in dem es neben der Entdeckung des Erzählinhalts des Schriftstellers Lewis Carroll darum gehen wird, das Surreale der in der Erzählung verhandelten Situationen zu aktivieren.
Gymnasium am Silberkamp Peine, Kurs Darstellendes Spiel 11. Jahrgang, Spielleitung: Anna Becker
18:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab Klasse 9

»Westkreuz«

, selbstverfasst, inspiriert durch den Film »Palo Alto«
Ist es schön, jung zu sein? Oder bedeutet es nur, dass man recht bald etwas WERDEN muss, weil man noch NICHTS ist? Kann man selbst bestimmen, wer man wird? Lohnt es sich, in staubigen Büchern nach der Vergangenheit anderer zu suchen, oder ist es besser, alle Fehler selbst zu machen, damit man wirklich begreift, wie sich das Leben anfühlt? Und wer auf alles eine Antwort weiß, der hat nur noch nicht lange genug nachgedacht.
Das Regiebuch wurde mit dem Jugendautorenpreis LAMPENFIEBER 2017 ausgezeichnet.
IGS Franzsches Feld Braunschweig, Kurs Darstellendes Spiel 12. Jahrgang, Spielleitung: Gudrun Klasmeyer

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv