Kleines Haus

Hinweis zur Navigation

Bitte wählen Sie links im Kasten »Spielpläne« einen Veranstaltungsort aus, um den jeweiligen Spielplan anzuzeigen!
montag, 28.05.
11:00 UhrDauer: 50 MinutenGeeignet ab Klasse 5

»Wann, Pan?«

, Ein literarisch-biografisches Theaterprojekt, frei nach J.M. Barrie
Er will nicht erwachsen werden, will Abenteuer erleben, fliegen, mit Piraten kämpfen, an Elfen glauben und für immer im Nimmerland bleiben. Die Spielerinnen und Spieler der 10ku erzählen die weltbekannte Geschichte rund um den Jungen Peter Pan aus J. M. Barries gleichnamigen Roman und begegnen dabei immer wieder sich selbst: Wann ist man eigentlich erwachsen? Welche Abenteuer habe ich als Kind erlebt? Wie sieht mein ganz privates Nimmerland aus? Wann bin ich Pan? Wann Wendy? Habe ich Angst vorm Altern? Werde ich meine Kindheit vergessen? Wann wird das sein? Wann, Pan? Musikalisch. Atmosphärisch. Komisch. Bildstark. Melancholisch. Persönlich.
Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel, Kunstprofilklasse Jg. 10, Spielleitung: Christian Krüger & Michaela Röper & Sven Bode

18:00 UhrDauer: 35 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»VERLOREN«


Ver|lo|ren - Part. Perf. von verlieren.
Adjektiv [nicht steig.]
1. einsam, verlassen.
2. nicht mehr zu retten.
3. jmd. kommt für jmdn. oder etwas nicht mehr in Frage.
4. jede Bemühung ist zwecklos.
Gymnasium Ricarda-Huch-Schule Braunschweig, Prüfungskurs Darstellendes Spiel Q1/2, Spielleitung: Matthias Geginat
dienstag, 29.05.
11:30 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab Klasse 10

»Carmen, Carmen, Carmen«

, rei nach Georges Bizet, Prosper Mérimée
Tragödie/Oper um die bekannte Zigeunerin »Carmen«, der Schauplatz ist Sevilla, Anfang des 19. Jahrhunderts. Ein Liebesdrama, erzählt durch Schauspiel und musikalische, sowie tänzerische (Flamenco-)Szenen.
Lessinggymnasium Braunschweig, AGs Flamenco, Big Band, Theater, Chor, Veranstaltungstechnik, Spielleitung: Anne Isermeyer & Doreen Boese & Verena Rode & Elias Maurer & Brigitte Rosemeyer

18:00 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet ab Klasse 7

»Liebe ist …«

, selbstverfasst
Liebe ist bunt wie ein Regenbogen. Liebe schmeckt wie Brausepulver. Liebe riecht wie frischer Kaffee. Liebe ist ein Kreis mit Ecken und Kanten. Liebe klingt wie ein Mix aus deinen Lieblingsliedern. Liebe prüft dich bis auf Herz und Nieren.
Mit Mitteln des Tanz-, Bilder- und biografischen Theaters ergründen wir das große Gefühl! Bist du bereit für die Liebe?
Philipp Melanchthon Gymnasium Meine,, Kurs Darstellendes Spiel 11.Jahrgang, Spielleitung: Constanze Sallatsch
mittwoch, 30.05.
10:00 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet für Klasse 3 - 5

»Der Fluch der Mühle«

, Musiktheater mit Live-Elektronik von Heinz-Werner Kemmling frei nach der sorbischen Sage »Krabat«
u spät erkennt Krabat, dass er in den Bannkreis der „Schwarzen Mühle“ gerät und von der schwarzen Magie des Müllermeisters gefangen wird. Von den Gesellen erfährt er, dass der Müller zwar jeden in der Zauberei und Hexerei unterrichtet, aber es gibt einen Fluch: ein geheimnisvoller, unbekannter Zauberer verlangt jedes Jahr, dass der Meister einen von ihnen opfern muss, indem er ihn für ewig in einen Raben verwandelt. Auch Krabat hat davor Angst. Gemeinsam mit den anderen versucht er, den Fluch zu besiegen.
Grundschule Mühlenbergschule Osloß, Musiktheater AG Kl. 3/4, Spielleitung: Heinz-Werner Kemmling

11:30 UhrDauer: 55 MinutenGeeignet ab Klasse 6

»The Real Live - 5840 Tage Fake«


Was ist, wenn dein Leben ein Fake ist? Was ist, wenn alles um dich herum nicht echt ist? Sind deine Freunde wirklich deine Freunde? Was ist, wenn du von Kameras verfolgt wirst und es gar nicht weißt? Willkommen in der Welt von Mona – jederzeit auf Sendung.
Oberschule Lehre, WPK Jahrgang 7/8 und 9/10, Spielleitung: Kathrin Marks & Lina Neumann & Sebastian Alexander

18:00 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet für alle Altersgruppen

»Nagel mit Köpfen«

, selbstverfasst
Ein Schuljahr lang hat sich das Seminarfach „Theater“ des 13. Jahrgangs auf experimentellen Wegen mit dem Thema „Heimwerken“ beschäftigt. Herausgekommen ist ein amüsanter Theaterabend über Liebe in einem Werkzeugkasten und die Geheimnisse einer singenden Säge, mit einem Werkzeugballett, einem Life-Videospiel und natürlich mit einer dramatischen Schlussszene! Am Ende wird man sich fragen: Wie konnte der Hammer dem Meißel das nur antun?
IGS Peine-Vöhrum, Seminarfach „Theater“ 13,Jahrgang, Spielleitung: Agnes Koller
donnerstag, 31.05.
10:00 UhrDauer: 40 MinutenGeeignet für Klasse 1 – 4

»Randolfo und der eine Ton«

, on Babette Dietrich (Text) und Uli Führe (Musik)
er keinesfalls: Die Waldfee Rubella schenkt ihm ein wundersames Stöckchen, mit dessen Hilfe Randolfo die Freundschaft der Tiere im Wald gewinnt; am Ende des Stückes findet er sogar seine Stimme wieder. Und die Kinder kommen aus dem Staunen kaum mehr heraus.
Grundschule Adenbüttel, Schulchor, Spielleitung: Thomas Gottschlich & Kathinka Isbruch-Thiel

11:30 UhrDauer: 35 MinutenGeeignet für Klasse 1 – 5

»Shrek – die Suche nach dem Glück«

, selbstverfasst
Shrek sucht mit seinem Freund Esel seine Familie. Auf dem Weg dorthin begegnen ihm viele märchenhafte Gestalten: Böse und Gute. Ob er seine Familie findet? Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute…
Grundschule Destedt, Musical AG, Spielleitung: Patricia Prang & Anke Wieland

18:00 UhrDauer: 60 MinutenGeeignet ab Klasse 8

»Viel Lärm um nichts«

, nach William Shakespeare
Von ›A‹ wie ›Amour‹ bis ›Z‹ wie ›Zorn‹ - in Shakespeares »Viel Lärm um nichts« wird das Alphabet der Gefühle einmal durchbuchstabiert. In der diesjährigen HvF-Acting-Produktion gibt es viel Liebe und Intrige sowie den im Titel vorkommenden und äußerst publikumswirksamen ›Lärm‹...
Gymnasium Hoffmann-von-Fallersleben-Schule Braunschweig,, HvF-Acting-AG, Spielleitung: Christine von Samson-Mark & Greta Rugullis

Fotos zu den Stücken

Sie haben ein Foto zu »Ihrem« Stück? Wir fügen es gerne der Beschreibung hinzu! Bitte schicken Sie es an .

Mehr Termine...

Schultheaterkalender ...finden Sie auf dem Schultheater- kalender. Spielleiter können dort weitere Aufführungstermine unkompliziert bekannt machen!

Archiv